Verfahren 2017-05-03T12:31:53+00:00

So verfahren wir Schritt für Schritt

  • Vor jeder Fassadenreinigung wird eine Testfläche angelegt. Diese können Sie kostenlos und unverbindlich bei uns anfordern. Durch die Probefläche sehen Sie vorab das Reinigungsergebnis an Ihrer eigenen Fassade.

  • Die betroffenen Fassadenflächen werden mit Reinigungslösung eingesprüht. Diese wird schnell von den Algen aufgenommen. Je nach Stärke des Befalls liegt die Einwirkzeit zwischen 20 Minuten und 2 Stunden. Die Mikroorganismen lösen sich vom Untergrund, ohne dass dieser Schaden nimmt.

  • Die gelösten Partikel werden von uns mit der unten beschriebenen und abgestimmten Technik effektiv und schonend abgespült.

  • Zum Schluss tragen wir unseren speziellen transparenten Fassadenschutz auf. Dieser schützt Ihre Fassade langanhaltend vor einem Neubefall durch Algen und Pilze.

Sie interessieren sich für unser Verfahren in allen Details? Laden Sie hier unseren Prospekt herunter.

Professionelle Hochdruckgeräte

Bei unserem DämmputzReiniger-Verfahren verwenden wir Hochdruckgeräte mit speziellen Breitstrahldüsen.

Durch die konstante, großflächige Bearbeitung in Verbindung mit dem richtigen Druck, der optimalen Wassermenge und dem idealen Abstand von 30-50 cm zu der Fassade befreien wir die Außenhaut schonend und wirksam von Algen und Pilzen. Die abgestorbene Materie wird vollständig und umweltschonend entfernt, damit sie nicht zum Wachstum neuer Mikroorganismen beitragen kann.